Praxisbeispiele aus KLARER KURS

Diese Praxisbeispiele stammen aus der Zeitschrift KLARER KURS - Magazin für berufliche Teilhabe. Sie verdeutlichen die vielfältigen Möglichkeiten betriebsintegrierter Arbeitsplätze, die mit der Unterstützung von Werkstätten und Fachdiensten schon heute realisiert sind. Viel Spaß beim Lesen!

Handbücher

Materialien der caritas Werkstätten Virtuelle Werkstatt XTERN

 

Artikel

Sozialraumorientierung
Eine Chance für Werkstätten für behinderte Menschen und deren Klienten


Ein Beitrag des Netzwerks UN-Konventionell in:
Bundesvereinigung Lebenshilfe (Hrsg.): Teilhabe und Arbeit. Ergänzbares Handbuch zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Lebenshilfe-Verlag Marburg 2015 ff

 

Sozialraumorientierung nach dem SONI-Schema
Das Bamberger Modell

Ein Beitrag von Kuno Eichner in:
Bundesvereinigung Lebenshilfe (Hrsg.): Teilhabe und Arbeit. Ergänzbares Handbuch zur beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Lebenshilfe-Verlag Marburg 2015 ff

Behinderte Mitarbeiter tun uns gut!

Eine Materialsammlung zur Arbeit im Sozialraum am Beispiel integra Mensch, Bamberg. Die Sammlung ist herausgegeben von UN-konventionell e.V. Netzwerk Sozialraum-Arbeit und enthält zahlreiche Erfahrungsberichte über die Umsetzung des integra-Ansatzes.

Den vollständigen Text der Materialsammlung können Sie hier downloaden. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Lassen Sie sich anregen und: Alles Gute für Ihre eigenen Projekte!

Berichte aus der Praxis

Arbeiten, wo andere auch arbeiten

Erfahrungen von Integrationseltern

Gustav Werth, Krippenbauer

Arbeit im Pflegeheim und beim Frisör: Andrea Beining

Im Metallbetrieb: Bernd Franke

In der IT-Branche: Dennis Buchheim

Im Kindergarten: Gunda Goldbach

Das Landratsamt: Hermann Fink

Das Modelleisenbahn-Fachgeschäft: Max Winter

Auf dem Reiterhof: Michael Nierstein

Bei den Fliesenlegern: Richard Spahn

Im Kindergarten: Svenja Sommer

Mit den Stadtgärtnern unterwegs: Thomas Regner

Im Seniorenpflegezentrum: Tim Kröger und Lara Grimm